english
Out of Europe

Bilzingsleben i. Thüringen, Lagerplatz des Homo erectus, Artefakte und Knochenfunde ca. 370.000
2/27

Archäologische Fundorte, zwischen Leipzig und der Olduvai-Schlucht in Tansania, ergeben, aneinandergereiht, eine Spur der Hominiden nach Mitteldeutschland. Solch eine Strecke wurde natürlich nie gegangen. Den also nur konstruierten Weg versuche ich aber abzuschreiten und dabei diejenigen Menschen zu treffen und zu portraitieren, die heute an oder bei diesen Fundorten wohnen und leben.

Es gab sehr viele Anläufe, von Süden her, in die nördliche Hemisphere einzuwandern. Viele scheiterten. DNA-Untersuchungen an in Europa gefundenen Überesten zeigen, das es Menschen gegeben hat, die keine Spuren in der DNA heute lebender Menschen hinterlassen haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Homo sapiens heute die Erde zu Milliarden bevölkert lag während der ganzen Menschheitsgeschichte nahezubei Null.